Obfrau

Christa Prammer

Windhag 1a,
4173 St. Veit /Mkr.
Tel: 0681  201 72 566
c.prammer(at)gmx.net

www.sanktveit.at

< Die St. Veiter Goldhauben- und Kopftuchfrauen jubilieren!
29.08.2019 15:30 Alter: 315 days

St. Veiter Goldhauben- und Kopftuchfrauen feierten ein großartiges Jubiläumsfest

Am Sonntag, 18. August 2019 feierte die Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft St. Veit /Mkr. ihr Jubiläumsfest.


von links: Bezirks-, Gründungs- und Ehrenobfrau Margarete Gahleitner, Obfrau Christa Prammer, Landesobfrau LAbg. Martina Pühringer, Bgm. Elisabeth Rechberger und Stv. Bezirksobfrau Gabriele Brendtner (Foto: Privat)

Obfrau Christa Prammer und Ehrenobfrau Greti Gahleitner bei der Übergabe des neuen Instrumentes an die Obfrau der Musikkapelle St.Veit, Bgm. Elisabeth Rechberger und an den Stv. Kapellmeister Franz Hörschläger.

In der heutigen Zeit ist es nicht immer selbstverständlich, dass eine Gemeinschaft ein 40-jähriges Bestehen feiern kann. St. Veit im Mühlkreis gehört noch zu den glücklichen. Darüber freuten sich ganz besonders Gründungs- und Ehrenobfrau Margareta Gahleitner und Obfrau Christa Prammer mit den 48 Goldhauben- und Kopftuchfrauen sowie 24 Häubchenmädchen.

 

Margareta Gahleitner gründete 1979 mit einigen Frauen die Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft. Es war ihr immer ein besonderes Anliegen, dass diese Gemeinschaft das kulturelle Leben der Gemeinde bereichert.

 

2015 übergab sie das Zepter an Christa Prammer, der diese Gemeinschaft ebenso am Herzen liegt. „Schönes ins Leben tragen, helfen und Gutes tun!“ heißt ihr Leitsatz, der für die Frauengruppe eine ganz besondere Bedeutung hat.

 

Das abwechslungsreiche und interessante Programm beim Jubiläumsfest ließ sich kaum jemand entgehen. Viele Besucherinnen und Besucher aus der Ortsbevölkerung sowie aus dem gesamten Bezirk Rohrbach folgten der Einladung. Beinahe aus allen Ortsgruppen des Bezirkes waren die Obfrauen mit ihren Stellvertreterinnen der großen Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft vertreten.

 

Bei strahlendem Sonnenschein gings im Festzug zum Jubiläumsgottesdienst. Dieser wurde von den „Chorreichen 7“ musikalisch umrahmt. Subprior Johannes Wohlmacher zelebrierte die feierliche Festmesse.

 

Landesobfrau LAbg. Martina Pühringer sowie Bürgermeisterin Elisabeth Rechberger würdigten bei den Festreden das langjährige Engagement der Gruppe. Die Reinerlöse, die sie bei diversen Bastel- und Standelmärkten sowie unzähligen anderen Aktivitäten erwirtschaftet haben, wurden immer großzügig für karitative Hilfsprojekte auf Orts-, Bezirks- und Landesebene gespendet.

 

Anlässlich dieses Jubiläums übergab Obfrau Christa Prammer einen Spendenscheck im Wert von 1.000 Euro für die Renovierung des Linzer Mariendoms an Landesobfrau Martina Pühringer.

 

Anschließend wurde auf dem Festgelände gebührend gefeiert. Ein Highlight war eine Modenschau, wo die Trachtenvielfalt aus dem gesamten Bezirk Rohrbach präsentiert wurde.

 

Für die verlässliche 40-jährige musikalische Begleitung bei diversen Veranstaltungen bedankte sich die Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft bei der Trachtenmusikkapelle mit der Spende eines Musikinstrumentes, worüber sich alle sehr freuten.

 

Rückblickend waren sich alle einig: Es war ein großartiges und unvergessliches Jubiläumsfest!